NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 18. Juli 2024  

Fenster schließen

Literatur
Zum 24. Jahrestag des Beginns des NATO-Angriffskriegs gegen die Bundesrepublik Jugoslawien am 24. März 1999
Dies ist keine Mär
Von Gordana Milanovic-Kovacevic

Es geschah einmal in den balkanischen Bergen,
da überfiel die NATO-Armada
„humanitär“ ein kleines Land südlicher Slawen,
- das Völkerrecht ad acta gesetzt,
Uran-, Streu-, Thermo- und Phosphor-Bomben,
haben „nur die Guten“ geschützt!

Es kämpfte Goliath gegen David,
der klein, aber, trotzig, stolz, unbeugsam war,
nicht Goliath dienlich und nicht beherrschbar,
so musste er umerzogen werden,
die Peitsche des Westens spüren,
auf seine zerfurchten Knie fallen!

Das Land wurde „barmherzig“ in Teilen zerbombt,
seiner Heiligtümer auf dem Amselfeld beraubt,
Tausende seiner Bürger haben ihr Leben verloren,
Tausende wurden verstümmelt, oder verweist!

Nun sind 24 Jahre seither vergangen,
die NATO wieder der Beschützer „der Guten“,
plötzlich ist in deren Munde das Völkerrecht,
unverletzbar die Länder-Souveränität,
der Mensch ist nur Kanonenfutter,
keiner fragt nach des Lebens Wert!

Diesmal ist euer Gegner ein Gigant,
ein östlicher Slawe, stolz, trotzig und unbeugsam,
wurde nie auf die Knie geworfen,
kämpfte für Gerechtigkeit, Frieden und Freiheit,
brachte die auch manchen von euch,
statt Häme, Starrsinn, Provokation, Beleidigung
wären vonnöten Klugheit und Besonnenheit!

Es geschah auch im Irak, in Syrien, …,
hört auf mit dem verschicken von Todespaketen,
eure Panzer, Gewähre, Raketen,
- irrsinnig, unersättlich bestellt, skrupellos geliefert,
kosten teure menschliche Leben,
beendet endlich dieses kranke Spiel und schweigt!

Online-Flyer Nr. 808  vom 17.03.2023



Startseite           nach oben