NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 24. März 2023  

zurück  
Druckversion

Krieg und Frieden
Dokumentation eines Projekts für Frieden, Völkerverständigung und Menschenrecht
Die Kölner Klagemauer muss leben (219)
Von Anneliese Fikentscher und Andreas Neumann

„Zwischen dem High-Life-Wohlstand der Israelis und der Verelendung der Palästinenser besteht ein Zusammenhang!“ „Auch Hitler nahm für sich das „Recht auf Selbstverteidigung“ in Anspruch, als er in Polen einfiel. Wer Widerstand leistete, galt als Terrorist“ „Wir sind alle Erdbewohner. Lassen wir uns nicht vom Fluss des Lebens trennen!“ „Göttliche Eingebung? Selbst Mörder fühlen sich berufen, auch solche im Präsidentenkleid. Sie trügen besser Hörner, Schwanz und Hufe.“ „Das, was du in diesem Leben säst, wirst du in nächsten Leben ernten! Erst wenn die Menschen dieses Gesetz des Lebens annehmen, akzeptieren und leben, wird dauerhafter Frieden sein.“ „Diese Engländerin schämt sich für Blair. Wir sind intelligente Wesen, die Konflikte aushandeln können. Wir müssen keine Waffen einsetzen. Es tut uns Leid für die Iraker, die wir verletzt haben!“ So steht es auf sechs der zahllosen Klagemauer-Karten. Am 26. Januar 2021 wäre Walter Herrmann, der "Hausmeister der Klagemauer", wie er sich selbst einmal bezeichnete, 82 Jahre alt geworden. Sein Einsatz für den Frieden und den Kampf um die öffentliche Meinungsäußerung im öffentlichen Raum – mit einfachsten Mitteln wie Pappkartons und Schnur – bleiben sein ungeahnt wertvolles Vermächtnis im Kultur- und Medienstreit der "digitalen" Gesellschaft. Walter Herrmann ist tot, doch seine Idee ist lebendiger denn je. Deshalb soll sein Werk fortgeführt werden durch Kunst- und Kulturschaffende und Friedens-AktivistInnen. Nähere Informationen auf Anfrage.


Die Passanten am Dom sind aufgefordert, Ihre eigene Friedensbotschaft auf einer Karte der Klagemauer zu hinterlassen. So ist ein interaktives Friedenskunstwerk von Weltrang entstanden.

Um dem Klagemauer-Projekt eine zusätzliche Wirkung zu geben, dokumentieren wir im wöchentlichen Rhythmus – beginnend einen Tag nach Walter Herrmanns 77. Geburtstag am 26. Januar 2016 – die von Passanten geschriebenen Karten-Botschaften.


2605 Zwischen dem High-Life-Wohlstand der Israelis und der Verelendung der Palästinenser besteht ein Zusammenhang!


2606 Auch Hitler nahm für sich das „Recht auf Selbstverteidigung“ in Anspruch, als er in Polen einfiel. Wer Widerstand leistete, galt als „Terrorist“


2607 Der direkte Vergleich mit dem alles zerstörenden und menschenverachtenden Hitler ist für mich in diesem Kontext nicht nachvollziehbar und nicht zu akzeptieren.


2608 Wir sind alle Erdbewohner. Lassen wir uns nicht vom Fluss des Lebens trennen!


2609 Wir sind alle Menschen. Der Umgang miteinander macht und gut oder schlecht


2610 Was du nicht willst, das man dir tut, das füg’ auch keinem anderen zu!


2611 Kein anderes Volk hat mehr Verständnis für die von den USA „befreiten“ Völker als das deutsche! „Deutschland ist da, wo starke Herzen sind.“ (Ulrich von Hutten)


2612 Kein Krieg (bitte)


2613 Göttliche Eingebung? Selbst Mörder fühlen sich berufen, auch solche im Präsidentenkleid. Sie trügen besser Hörner, Schwanz und Hufe.


2614 Frieden für die Welt!


2615 Das, was du in diesem Leben säst, wirst du in nächsten Leben ernten! Erst wenn die Menschen dieses Gesetz des Lebens annehmen, akzeptieren und leben, wird dauerhafter Frieden sein. Wissen macht verantwortlich! Liebe das Leben, lieber Leser


2616 Diese Engländerin schämt sich für Blair. Wir sind intelligente Wesen, die Konflikte aushandeln können. Wir müssen keine Waffen einsetzen. Es tut uns Leid für die Iraker, die wir verletzt haben!


Copyright der Karten-Reproduktionen: Förderkreis Kölner Klagemauer für Frieden e.V.

Ihr könnt uns und das Klagemauer-Projekt unterstützen, indem Ihr fremdsprachige Kartentexte ins deutsche übersetzt und uns die Übersetzungen unter Angabe der Kartennummer zukommen lasst (an arbeiterfotografie@t-online.de)



Siehe auch:

Dokumentation der vorangegangenen Woche (218):
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=27420

Online-Flyer Nr. 769  vom 19.05.2021

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FILMCLIP
FOTOGALERIE