NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 25. Mai 2022  

zurück  
Druckversion

Globales
Worum es bei der Corona-Operation geht
Priorität hat das Töten
Von Peter Koenig

Klar! Es geht ums Geschäft, um Milliarden Gewinne für die Pharma. Das wissen wir. Aber was die meisten nicht wissen - die Priorität hat das Töten, hat die Bevölkerungsreduktion, haben die Totengräber. Es ist eine Agenda der Eugenisten - an der sich die Pharma nebenbei dumm und dämlich verdient. Aber die Prioritäten sind i) Entvölkerung, ii) die Überlebenden betreffend Digitalisierung von allem, selbst vom menschlichen Gehirn, um von künstlicher Intelligenz und Robotern gesteuert zu werden, und iii) das Kapital von unten und der Mitte nach Oben zu schaufeln, zu einer kleinen "Elite".

Komisch, dass das fast niemand so sieht und so darstellt - dass es nicht um Impfung geht, sondern dass die "Impfung", die überhaupt nichts, aber auch gar nichts mit Impfung zu tun hat, das Entvölkerungsmittel ist.

Die Spritze enthält laut "Quinta Columna" nach Angaben eines spanischen Forscherteams über 99% von einer elektromagnetischen Flüssigkeit: Graphene Oxide. Damit wird der Mensch elektronisch manipulierbar - aus einem human wird ein transhuman being - genauso wie es Klaus Schwab in seinem Interview mit dem französisch-schweizerischen Fernsehen 2016 ausgesagt hat.

Meines Erachtens können wir die Menschen nur aufwecken, wenn wir den Genozid in den Vordergrund stellen. Was abläuft, ist ein Genozid. Es geht buchstäblich ums Leben, um ihr Leben, um das Leben eines jeden gespritzten. Es sei denn du gehörst zu einem der willigen, dem Covid-Narrativ folgenden Ärzte oder einer Regierungselite oder bist finanziell stark, dann hast du Anspruch auf ein Placebo.


Peter Koenig ist Wirtschaftswissenschaftler, geopolitischer Analyst und Experte für Trinkwasser und Umweltfragen. Er hat über 30 Jahre lang für die Weltbank und die Weltgesundheitsorganisation in den Bereichen Umwelt und Wasser gearbeitet. Er hält Vorlesungen an Universitäten in den USA, Europa und Südamerika und schreibt regelmäßig für verschiedene Online-Magazine. Er ist der Autor des Buches "Implosion – An Economic Thriller about War, Environmental Destruction and Corporate Greed – fiction based on facts and on 30 years of World Bank experience around the globe" (Implosion – Ein ökonomischer Thriller über Krieg, Umweltzerstörung und die Habgier der Konzerne / Ein Roman, der auf Tatsachen und Erfahrungen beruht, die in 30-jähriger Tätigkeit für die Weltbank rund um die Welt gesammelt wurden). Außerdem ist er Mitverfasser von Cynthia McKinneys Buch “When China Sneezes: From the Coronavirus Lockdown to the Global Politico-Economic Crisis” (Wenn China niest: Vom Coronavirus-Lockdown zur globalen wirtschaftspolitischen Krise), erschienen bei Clarity Press am 1. November 2020. Er recherchiert auch für Global Research.


Siehe auch:

Uns steht ein Zeitalter des Transhumanismus bevor – wenn wir das zulassen
Wir sind im Krieg
Von Peter Koenig / LUFTPOST
NRhZ 761 vom 20.01.2021
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=27223

Appell zum Widerstand gegen die paar Multi-Multi-Milliardäre und ihren "Great Reset"
Wir befinden uns bereits im Dritten Weltkrieg
Von Peter Koenig
NRhZ 766 vom 28.04.2021
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=27388

Online-Flyer Nr. 779  vom 27.10.2021

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FOTOGALERIE