NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 24. Juni 2024  

zurück  
Druckversion

Fotogalerien
Demonstration der Friko, Berlin, 3. Oktober 2023
"Kein Grund zu feiern! Höchste Zeit für Friedenspolitik"
Von Arbeiterfotografie

"1990 verpflichteten sich die damals noch zwei deutschen Staaten zusammen mit den vier Siegermächten des Zweiten Weltkriegs im Zwei-plus-Vier-Vertrag, ein gemeinsames friedliches Europa zu errichten, in dem die Sicherheitsinteressen aller berücksichtigt werden müssen. Das war die Bedingung für die 'Wiedervereinigung Deutschlands'. 2023 ist Europa weit davon entfernt, im gemeinsamen Frieden zu leben. Der Krieg in und um die Ukraine eskaliert immer mehr. Wenn er nicht gestoppt wird, droht der Einsatz von Atomwaffen und damit der Dritte Weltkrieg. Aber im Atomkrieg verlieren alle." So heißt es im Aufruf der Friedenskoordination Berlin (friko) unter dem Motto "Kein Grund zu feiern! Höchste Zeit für Friedenspolitik". Und: "Kriegsrhetorik und staatlich geschürte Russophobie verunmöglichen in Deutschland mittlerweile einen sachlichen Diskurs. Wer von der regierungsoffiziellen Meinung abweicht, wird diffamiert und kann strafrechtlich verfolgt werden. Die Meinungs-, Informations- und Pressefreiheit droht zu verschwinden. Die Demokratie wird immer weiter ausgehöhlt. Wir dürfen das nicht länger hinnehmen." Jutta Kausch schickt ihrer Begrüßung die folgend Bemerkung voraus: "Seit den 80er Jahren stand und steht die Friedenskoordination Berlin immer an der Seite der Antifaschisten, wandte und wendet sich immer gegen Nationalismus, Rassismus, Holocaust-Leugnung und Antisemitismus. Wir setzten und setzen uns für Abrüstung ein, immer. Das macht für uns auch ein Zusammengehen mit der AfD unmöglich. Das zur Klarstellung." Die NRhZ dokumentiert den Protest mit Fotos der Arbeiterfotografie.


1. Tag der deutschen Einheit – Kein Grund zu feiern! Höchste Zeit für Friedenspolitik – Fotos: Arbeiterfotografie (Heinz Eckel und Andreas Neumann)


2. Frieden


3. Wir zahlen nicht für eure Kriege!


4. Keinen Euro, keine Waffen für den Krieg gegen Russland – Frieden mit Russland – Die NATO ist der Aggressor – Frieden mit Russland


5. Gegen Faschisten und Kriegstreiber


6. Friede ist das Meisterstück der Vernunft! (Kant)


7. Klima schützen! Abrüsten!


8. Frieden gibt es nur mit Russland


9. Wer Frieden will, muss gegen jeden Krieg sein! Waffenstillstand, Abrüstung, Frieden jetzt!


10. Ich bin hier für meinen 2-jährigen Sohn


11. Frieden mit Russland und China


12. Die Großen hören auf zu herrschen, wenn die Kleinen aufhören zu kriechen. (Friedrich Schiller)


13. Abrüsten


14. Diplomatie statt Waffen!


15. Spitze des Demonstrationszuges mit Friedenstaube


16. Oma für Frieden


17. Spitze des Demonstrationszuges mit Friedenstaube


18. Keine Kriege


19. Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!


20. Frieden – was sonst?


21. Bundeshaushalt 2024: Bomben statt Bildung, Waffen statt Wohnen, Raketen statt Rente, Granaten statt Gesundheit


22. Sorgt für die Milliarden für die Krankenhäuser!


23. Wir zahlen nicht für eure Kriege!


24. NATO raus aus Deutschland – Deutschland raus aus der NATO


25. Frieden in der Ukraine und mit Russland – Raus aus der NATO – Nein zu Milliarden für die Bundeswehr


26. Wir sagen JA zum Weltfrieden – Abzug aller US-Atomaffen von deutschem Boden und Nein zur Bewaffnung von Drohnen der Bundeswehr!


27. Frieden, Heizung, Brot statt Waffen, Krieg und Tod


28. Für die NATO-Ukraine macht ihr Deutschland zur Ruine?


29. 100 Milliarden für die Bildung, nicht für den Krieg!


30. An die gewählten Volksvertreter! Ihr habt uns verkauft an die Immobilienhaie, Finanz-Eliten, Wirtschaftslobbyisten, Pharmalobbyisten, Agrarlobbyisten, Presselobbyisten, Juralobbyisten, Kriegstreiber, Rüstungskonzerne. Vertretet endlich die Interessen des Volkes!


31. Diplomaten statt Granaten!


32. Frieden sofort!


33. Stoppt den Krieg gegen Russland! Keine Waffen für die Ukraine! Für die Niederlage der NATO!


34. Kissinger: „Es kann gefährlich sein, Amerikas Feind zu sein, aber Amerikas Freund zu sein, ist verhängnisvoll.“


35. 100 Milliarden in die Bildung, Gesundheit und Soziales


36. Wir sind viele. Nein zu Krieg und NATO


37. Kissinger: „Es kann gefährlich sein, Amerikas Feind zu sein, aber Amerikas Freund zu sein, ist verhängnisvoll.“


38. Nie wieder Faschismus, nie wieder Krieg!


39. Frieden


40. Frieden, Heizung, Brot statt Waffen, Krieg und Tod


41. Baerbock an die Front!


42. Frieden


43. Lüge nicht, betrüge nicht – Die Regierung duldet keine Konkurrenz!


44. Wer Frieden will, muss verhandeln – Waffenruhe jetzt!


Siehe auch:

Demonstrationen in Berlin an Brandenburger Tor und Berliner Dom, 3. Oktober 2023
NATO verbannen! Keine Welt aus Trümmern und Sklaverei!
Von Arbeiterfotografie
NRhZ 820 vom 11.10.2023
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=28834

Demonstration der Friedensversammlung RheinRuhr in Kalkar, 3. Oktober 2023
Ausstieg aus der Eskalationsspirale!
Von Arbeiterfotografie
NRhZ 820 vom 11.10.2023
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=28836

Filmclip
Bundesparteitag der Partei dieBasis, Bonn, 8. bis 10. September 2023
dieBasis als Friedensmotor
Von Arbeiterfotografie
NRhZ 820 vom 11.10.2023
http://www.nrhz.de/flyer/beitrag.php?id=28832

Online-Flyer Nr. 820  vom 11.10.2023

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FOTOGALERIE