NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 22. Mai 2024  

zurück  
Druckversion

Medien
Aus der Reihe "Die Macht um Acht", Folge 13
Die ARD-Maschine - Verleumden, verdrehen, verschweigen
Von Ulrich Gellermann

Die ARD verfügt mit der Tagesschau über eine gewaltige Manipulations-Maschine: Bei jeder Ausstrahlung werden 10 Millionen Zuschauer erreicht. Darunter auch 408.000 Jugendliche und junge Erwachsene. Um dieser Meinungsmaschine entgegenzuwirken, gibt es die MACHT-UM-ACHT, die Alternative zur Tagesschau. Wenn die Tagesschau-Redaktion titelt: „Wie Russland seine Spionage umstellt“, führt sie als „Beweis“ für ihre Behauptung anonyme „Sicherheitskreise“ an. Gehts noch düsterer? Wer etwas behauptet, ohne es zu belegen, den darf man Verleumder nennen. Ganz sicher haben die anonymen „Sicherheitskreise“ nichts mit echten Nachrichten zu tun.



Von der Wirklichkeit zur Lüge


Wenn die Tagesschau von deutschen „Israel-Hilfen“ berichtet, als handele es sich um Kartoffeln oder Margarine, aber in Wahrheit Waffen meint, dann verdreht sie die Wirklichkeit bis zur Lüge. In der Hoffnung, der Zuschauer merkt es nicht, sendet die Redaktion das, was der Regierung gefällt. Im Ergebnis kommt viel Meinung über den Sender, hinter der die reale Information verschwindet.

„Meinungsfreiheit ist kein Freibrief“

Das einfachste Manipulations-Stück gelingt der ARD-Redaktion, wenn sie einfach eine Nachricht verschwinden lässt. Während der konservativen „Frankfurter Allgemeinen“ aufgefallen ist, dass der Verfassungsschutzpräsident Thomas Haldenwang tatsächlich gesagt hat „Meinungsfreiheit ist kein Freibrief“, ist diese Unverschämtheit eines politischen Beamten der ARD keine Meldung wert.

Drohung Haldenwangs

Und während sich die FAZ kritisch mit Haldenwang auseinandersetzt. stützt die Tagesschau den Verfassungsschutz-Chef durch Verschweigen. Denn die Drohung Haldenwangs - gesendet und kritisch kommentiert - könnte zu dessen Entlassung führen. Aber das möchte die Regierung nicht, und dann schweigt die Redaktion lieber.

Es gibt Lücken in der Manipulation

Es gibt Lücken in der ziemlich umfassenden Manipulation der ARD: Die Lücken sind die Köpfe jener Zuschauer, die wissen, dass man der Tagesschau nicht glauben darf. So gesehen kann die Maschine laufen und laufen und erreicht dann doch nicht ihr Ziel. Daran arbeitet die Analyse der MACHT-UM-ACHT.


Zuschriften an die Macht-Um-Acht

Gegen diese staatsfromme Haltung produzieren wir die Macht-Um-Acht: WIR SIND DIE OPPOSITION!? Wir wollen Ihre Meinung kennenlernen. Kritik, Lob oder Anmerkungen: Alle Zuschriften von Ihnen sind willkommen. Bitte an macht-um-8@pofakt.de oder post@rationalgalerie.de.


Erstveröffentlichung am 11. April 2024 bei rationalgalerie.de – Eine Plattform für Nachdenker und Vorläufer

Online-Flyer Nr. 829  vom 17.04.2024

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FILMCLIP
FOTOGALERIE