NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 20. Februar 2020  

zurück  
Druckversion

Krieg und Frieden
Informationen, die Sie vielleicht noch nicht haben – Januar 2020
Alarmsignale
Von Ansgar Klein

"Wer militärische Stärke mit Sicherheitspolitik verwechselt, hat auf dem Posten des Chefdiplomaten nichts zu suchen!" "Typisch Mainstream: Aus Kriegsverbrechern werden positive Typen fabriziert. Obama z.B. führte während seiner gesamten Amtszeit Kriege!" "Die NATO braucht Russland als Feind, sonst ist sie überflüssig: Kürzer und prägnanter kann man nicht formulieren, dass die NATO überflüssig ist!" "Wer klaut uns die Zukunft? Militär, Rüstung und Krieg, die größten Umwelt-Zerstörer, die größten Ressourcen-Vernichter, die größten Verschwender unserer Steuern, die größte Tötungs-Maschinerie!" "Der mit deutscher Beteiligung in Afghanistan geführte Krieg dauert nun schon 18 Jahre(!). Er hat wie jeder Krieg nur Tod, Elend und Zerstörung gebracht. Wann lernt die CDU/CSU/SPD-Regierung endlich, dass Deutschland weder 'am Hindukusch verteidigt wird' (Struck), noch 'militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren' (Köhler)?" Das sind einige der Kommentare in den von Ansgar Kleín zusammengestellten Alarmsignalen.


Auszug aus der Rede des ehemaligen Admirals und Chefs des israelischen Inlandsgeheimdienstes Schin Bet, Ami Ajalon am 26.10.2019 in Washington DC: „Wir führen einen zweiten Krieg fort, einen Krieg zur Ausdehnung unserer Grenze nach Osten, um mehr Siedlungen zu bauen und um die Gründung eines palästinensischen Staates nebenan zu verhindern. Dieser zweite Krieg ist kein gerechter Krieg. Er spricht den Palästinensern das Recht zur Selbstbestimmung ab, das durch die internationale Gemeinschaft anerkannt wurde. … Dieser zweite Krieg zur Ausdehnung unserer Grenzen wird Israel noch weiter isolieren und den Antisemitismus in der Welt fördern.“ (1)

Unser Kommentar: Dem ist nichts hinzuzufügen!

*

t-online.de am 8.11.2019: „Welch enormen Autoritätsverlust die NATO erlitten hat, lässt sich schon durch ein einfaches Gedankenspiel verdeutlichen: Würden morgen russische Soldaten in Polen, im Baltikum oder gar in Ostdeutschland einfallen (was weniger absurd ist, als es klingen mag) – was würden die USA tun...?“ (2)

Unser Kommentar: Das hatten wir doch schon: Im "heute journal" vom 4. April 2019 sagte Claus Kleber: „Guten Abend, zu Wasser und zu Luft sind heute Nacht amerikanische, deutsche und andere europäische Verbündete unterwegs nach Estland, um die russischen Verbände zurückzuschlagen, die sich dort wie vor einigen Jahren auf der Krim festgesetzt haben.“ (3) Feindbild muss sein! Sonst könnte die Rüstungsindustrie Pleite gehen.

*

spiegel.de am 10.11.2019: „Deutschland muss mehr Verantwortung für Frieden und Sicherheit in der Welt übernehmen …Wir müssen Verantwortung übernehmen, um überhaupt unsere eigene Sicherheit in Europa und Deutschland zu bewahren ... In Zukunft werden wir Europäer viel mehr Verantwortung für unsere Sicherheit übernehmen müssen … Ja, wir wollen das starke und souveräne Europa. Aber wir brauchen es als Teil einer starken Nato …“ (4)

Unser Kommentar: Wer militärische Stärke mit Sicherheitspolitik verwechselt, hat auf dem Posten des Chefdiplomaten nichts zu suchen!

*

t-online.de am 20.11.2019: „George Bush sr. vermittelte die deutsche Wiedervereinigung, Bill Clinton bahnte den Frieden zwischen Israel und Jordanien … an, George Bush jr. richtete zwar im Nahen Osten ein Desaster an und formte aus der NSA eine globale Stasi, aber er setzte auch auf Diplomatie, etwa bei der Eindämmung des iranischen Atomprogramms. Barack Obama versuchte, Amerika mit der arabischen Welt zu versöhnen und beendete den kriegslüsternen Interventionismus der Bush-Jahre. …" (5)

Unser Kommentar: Typisch Mainstream: Aus Kriegsverbrechern werden positive Typen fabriziert. Obama z.B. führte während seiner gesamten Amtszeit Kriege!

*

Deutsche Wirtschafts-Nachrichten am 30.11.2019: "Die NATO braucht Russland als Feind, sonst ist sie überfluessig" (6)

Unser Kommentar: Kürzer und prägnanter kann man nicht formulieren, dass die NATO überflüssig ist!

*

german-foreign-policy.com am 3.12.2019: „Die gegenwärtigen Streitigkeiten verdecken, dass das westliche Kriegsbündnis NATO eine beispiellose Aufrüstung eingeleitet hat, die innerhalb weniger Jahre fast eine halbe Billion Euro zusätzlich für militärische Zwecke mobilisieren wird. Bereits heute geben die NATO-Staaten knapp eine Billion Euro im Jahr für ihre Streitkräfte aus - beinahe sechsmal so viel wie China und sechzehn Mal so viel wie Russland. Erstmals übersteigt der deutsche Wehretat 50 Milliarden Euro“ (7)

Unser Kommentar: Wer "klaut uns die Zukunft"? Militär, Rüstung und Krieg, die größten Umwelt-Zerstörer, die größten Ressourcen-Vernichter, die größten Verschwender unserer Steuern, die größte Tötungs-Maschinerie!

*

tagesspiegel.de am 3.12.2019: „Mord an Georgier in Berlin, Die Bundesanwaltschaft übernimmt die Ermittlungen zum Attentat. Damit stärkt sie den Verdacht gegen das Putin-Regime.“ (8)

Unser Kommentar: "Russischer Staatsterror", "Putin-Regime": Das ist Rufmord ohne jegliche Beweise!

*

faz.net am 04.12.2019: „Kramp-Karrenbauer will bewaffnete Drohnen zum Schutz von Soldaten. In Afghanistan plant die Bundeswehr den Einsatz der Drohne Heron TP. Sie ist bewaffnungsfähig – und die Verteidigungsministerin will diese Möglichkeit nutzen.“ (9)

Unser Kommentar: Der mit deutscher Beteiligung in Afghanistan geführte Krieg dauert nun schon 18 Jahre(!). Er hat wie jeder Krieg nur Tod, Elend und Zerstörung gebracht. Wann lernt die CDU/CSU/SPD-Regierung endlich, dass Deutschland weder "am Hindukusch verteidigt wird" (Struck), noch "militärischer Einsatz notwendig ist, um unsere Interessen zu wahren" (Köhler)?

*

deutsch.rt.com am 9.12.2019: „...der israelische Außenministers Yisrael Katz erklärte am 6.12.2019: 'Ein Präventivschlag ist eine Möglichkeit. Wir werden nicht zulassen, dass der Iran Atomwaffen produziert oder beschafft. Wenn die einzige Option, die uns bleibt, die militärische Option ist, werden wir militärisch handeln.' ... Der israelische Verteidigungsminister Naftali Bennett hat erklärt: 'Wir müssen von der Eindämmung zum Angriff übergehen. Wir sagen zum Iran: Syrien wird euer Vietnam werden.'“ (10)

Unser Kommentar: Haben Sie von Seiten unserer Politiker, die doch "die Menschenrechte garantieren", irgendeine verurteilende Stellungnahme gegenüber diesen ungeheuerlichen Ankündigungen vernommen? Wie heißt es in der Londoner NATO-Erklärung vom 3./4.12.2019: „Die NATO garantiert... unsere Werte, zu denen... die Menschenrechte und die Rechtsstaatlichkeit gehören.“ (11)


Fußnoten:

1 https://deutsch.rt.com/international/94424-ex-israelischer-geheimdienstchef-israels-ungerechte/
2 https://www.t-online.de/nachrichten/id_86771016/
3 https://www.zdf.de/nachrichten/heute-journal/heute-journal-vom-4-april-2019-100.html
4 https://www.spiegel.de/politik/deutschland/heiko-maas-sicherheit-fuer-europa-gastbeitrag-des-bundesaussenministers-a-1295735.html
5 https://www.t-online.de/nachrichten/id_86844014/tagesanbruch-donald-trump-dieser-ordinaere-typ.html
6 https://deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/501228/Die-NATO-braucht-Russland-als-Feind-sonst-ist-sie-ueberfluessig?src=rec-newsboxes
7 https://www.german-foreign-policy.com/news/detail/8124/
8 https://www.tagesspiegel.de/politik/mord-an-georgier-in-berlin-moabit-der-russische-staatsterror-fordert-deutschland-heraus/25295242.html
9 https://www.faz.net/aktuell/politik/inland/akk-fuer-einsatz-bewaffneter-drohnen-zum-schutz-von-soldaten-16518762.html?m
10 https://deutsch.rt.com/der-nahe-osten/95581-israel-droht-iran-mit-praventivschlag/
11 https://www.nato.int/cps/en/natohq/official_texts_171584.htm

Online-Flyer Nr. 731  vom 01.01.2020

Druckversion     



Startseite           nach oben

KOSTARIKATUREN


Von Kostas Koufogiorgos
FOTOGALERIE