NRhZ-Online - Neue Rheinische Zeitung - Logo
SUCHE
Suchergebnis anzeigen!
RESSORTS
SERVICE
Unabhängige Nachrichten, Berichte & Meinungen
Aktueller Online-Flyer vom 25. Mai 2024  

zurück  
Druckversion

Krieg und Frieden
Kommentar zum Artikel "What is EUCOM’s Ukraine Control Center?" vom 29. April 2022 im Air Force Magazine
Unsere letzte Chance
Von Fee Strieffler und Wolfgang Jung

Am 29. April 2022 ist im Air Force Magazine der Artikel "What is EUCOM’s Ukraine Control Center?" (Was ist das Ukraine-Kontrollzentrum des EUCOM?) (1) Nur wenige Tage nach dem russischen Einmarsch in die Ukraine habe das EUCOM in Stuttgart die rund um die Uhr besetzte Einsatzzentrale "EUCOM Control Center Ukraine" (ECCU) zur Koordination "von Verteidigungshilfe aus Dutzenden von Ländern für die Frontlinie in der Ukraine" eingerichtet, ist in diesem Artikel zu lesen. Das ECCU kümmere sich um alles, was an "Sicherheitssystemen" in die Ukraine geliefert wird. Im ECCU seien ständig bis zu fünf militärische Verbindungsleute aus der Ukraine anwesend. Die "Unterstützung" der Ukraine habe sich von einem einzigen Transportweg über die Luft zu einem multimodalen Einsatz ausgeweitet, der Luft-, Boden- und Bahntransport über mehrere Routen umfasse. Sobald die Transporte die Grenze überquert hätten, stünden den Ukrainern sehr unterschiedliche Wege zur Verfügung, um die gelieferte Ausrüstung in den Kampf zu bringen. Das rechtzeitige Eintreffen auf das Schlachtfeld sei gewährleistet. Fee Strieffler und Wolfgang Jung kommentieren diesen Artikel.


Wir fragen uns, warum keiner der zu dem Briefing auf der Air Base Ramstein eingeladenen deutschen Journalisten über das "EUCOM Control Center Ukraine" (ECCU) berichtet hat. Der derzeitige Oberbefehlshaber des EUCOM und der NATO ist Tod Wolters, ein Viersterne-General der U.S. Air Force. Infos über seinen bisherigen Werdegang, sein Wirken als Befehlshaber und seine militärischen Ansichten sind bei luftpost-kl.de nachzulesen. (2) Weil dem EUCOM-Chef Tod Wolters auch das ECCU untersteht, weiß natürlich auch die NATO sehr gut Bescheid darüber, was dort vorgeht und welche Waffen an die Ukraine geliefert werden.

In einer Anhörung vor dem US-Senat im Februar 2020 hat General Tod Wolters ausgesagt: "Ich bin ein Befürworter des flexiblen Ersteinsatzes von Atomwaffen." (3) Wir befürchten, dass der US-General mit dem Unheil verheißenden Vornamen "Tod", wenn die ukrainischen Streitkräfte in dem bewaffneten Konflikt mit Russland trotz aller westlichen Waffenlieferungen zu unterliegen drohen, versuchen wird, das mit dem Ersteinsatz einer oder mehrerer US-Atomwaffen zu verhindern. Dem würde mit Sicherheit ein Gegenschlag mit russischen Atomwaffen folgen, der den atomaren Weltuntergang auslösen könnte.

Die Erde und die Menschheit können nur noch gerettet werden, wenn die Kampfhandlungen in der Ukraine sofort aufhören, damit sich alle dazu beitragenden und daran beteiligen Staaten auf einer Friedenskonferenz auf eine Verhandlungslösung verständigen können. Das ist auch die letzte Chance für die Reste der deutschen Friedensbewegung, sich auf ein gemeinsames Ziel zu einigen: Alle noch aktiven Organisationen müssen ab sofort versuchen, lokale, regionale und bundesweite Proteste unterschiedlichster Art bis zu Streikaktionen zu organisieren, um unsere Volksvertreter und die uns Regierenden in letzter Minute zur Abkehr von dem verhängnisvollen Konfrontationskurs gegen Russland abzubringen. Die müssen sich einzig und allein darauf beschränken, umgehend Verhandlungen zwischen allen Konfliktbeteiligten in Gang zu setzen. Das ist unsere letzte Chance, die nicht auch wieder vertan werden darf.


Fußnoten:

1 https://www.airforcemag.com/what-is-eucoms-ukraine-control-center/

2 https://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP12116_070916.pdf
https://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP13817_250817.pdf
http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_16/LP15218_301118.pdf
https://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_19/LP06119_270519.pdf
http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_19/LP02620_250320.pdf

3 http://www.luftpost-kl.de/luftpost-archiv/LP_19/LP02620_250320.pdf

Online-Flyer Nr. 791  vom 25.05.2022

Druckversion     



Startseite           nach oben

KÖLNER KLAGEMAUER


Für Frieden und Völkerverständigung
FILMCLIP
FOTOGALERIE